Es gibt eine Vielzahl von Sex-Toys (Sexspielzeug). Zu den bekanntesten zählen Dildos und Vibratoren.

Bei unsachgemäßer Verwendung von Dildos und anderen Sextoys können z.B. der Schließmuskel oder die Darmwand leicht bis stark verletzt werden. Verwende deshalb immer ausreichend Gleitmittel und achte darauf, dass du dich bzw. deine Partner sich gut entspannen können und ihr euch langsam herantastet, was eure Körperöffnungen vertragen.

Sollten doch Verletzungen auftreten, dann solltet ihr die Sextoys vorsichtig herausziehen und möglichst schnell einen Arzt aufsuchen. Verwendet keine Sextoys, die in euren Körperöffnungen verschwinden können. Sollte es dennoch passieren, dann versucht sie nicht selbst herauszubekommen, sondern begebt euch schnellstmöglich in die Notaufnahme des nächstliegenden Krankenhauses.