Durch Anbaggern versucht du, die Auserwählte bzw. den Auserwählten auf dich aufmerksam zu machen. Der Hintergedanke ist dabei meist, den anderen für sich zu gewinnen. Jeder hat da so seine eigene Methode.

Stell dir doch mal vor: du findest jemanden attraktiv und möchtest, dass sie oder er sich für dich interessiert. Was versuchst du, um mit dieser Person in Kontakt zu kommen?

Es gibt gute und schlechte Anmachen. Mit einem Augenzwinkern oder lieben Lächeln kannst du meist mehr erreichen als mit platten Sprüchen, welche die Gefühle und Grenzen des anderen verletzen, überschreiten oder missachten. Manchmal fühlst auch du dich durch eine Anmache belästigt.

de German
X