Als Askese wird eine strenge enthaltsame Lebensweise von allen Bedürfnissen, also alles was schmeckt, Lust und Spaß macht, somit auch vom Sex, bezeichnet. Sie tritt meist im religiösen Zusammenhang auf. Die Askese ist vergleichbar mit der Abstinenz.