1969 kam es in der New Yorker Christopher Street nach einer Polizei-Razzia in der Bar „The Stonewall Inn“ (oft abgekürzt zu Stonewall) für homosexuelle Männer und Frauen zu mehrere Tage andauernden Protesten einer großen Anzahl von Schwulen und Lesben, die sich in der Folge als Beginn in ihrer endgültigen gesellschaftlichen Anerkennung erwiesen. Seitdem werden in einer zunehmenden Anzahl von Ländern jährliche Demonstrationen von Schwulen und Lesben veranstaltet, die in den Großstädten der Industrieländer inzwischen den Charakter großer Straßenfeste haben. Der CSD erinnert jährlich als Gedenktag der Homosexuellenbewegung an den ersten Widerstand von Schwulen und Lesben gegen staatliche Repressionen.

Zum CSD in Leipzig findest du weitere Informationen unter: www.csd-leipzig.de

 

de German
X