Ejakulat ist das Fremdwort für Samenflüssigkeit, welche beim Orgasmus des Mannes ausgestoßen wird.

5% des Ejakulats besteht aus Samenzellen, die in den Hoden bzw. Nebenhoden produziert werden. 40-80% der Samenflüssigkeit kommen aus den Samenbläschen. Die Restlichen 10-30% steuern die Prostata und 2-5% die Cowperschen Drüsen bei.