Gehören zu den sexuell übertragbaren Infektionen. Dabei handelt es sich um Warzen an den Geschlechtsorganen (Schamlippen, Scheide, Penis, Harnröhre) oder am After bzw. Enddarm. Sie werden durch HPV (Humanes Papilloma Virus) verursacht und sind höchst ansteckend. Diese Warzen treten erst einzeln auf und sind flach und nicht bzw. schlecht zu erkennen. Allerdings können sie weiter wachsen und sehen dann blumenkohl- oder hahnenkammartig aus. Da sie auch im Zusammenhang mit Hautkrebs auftreten können, sollten sie unbedingt von einem Arzt behandelt werden.

Weitere Informationen findest du hier.

de German
X