Beim Fesselspiel wirst du selbst festgebunden oder du bindest den Partner fest. Das kann Teil eines Sexspieles sein, das du mit deinem Partner spielst um die sexuelle Erregung zu erhöhen.

Der Gefesselte befindet sich dabei in einer verletzbaren Position und ist unfähig irgendetwas zu tun, ist ausgeliefert.

Einige mögen es, hilflos zu sein und gezwungen zu werden, sich zu unterwerfen, während andere es lieber haben, die Kontrolle über jemanden auszuüben und das Liebesspiel zu dirigieren.

Wenn du deinen Partner festbindest, kannst du das sehr ernsthaft ausführen, wobei kein Entkommen möglich ist. Du kannst es jedoch auch nur vortäuschen, indem du den anderen auf spielerische und symbolische Art festbindest.