Ist eine psychische Störung der Sexualpräferenz und bezeichnet das sexuelle Interesse an Kindern.

Es wird teilweise zwischen sexuellem Interesse (Pädophilie) und sexuellem Verhalten – also real ausgelebtem Sexualkontakt mit Kindern (Pädosexualität) unterschieden.

Pädosexualität steht in den meisten Ländern als sexueller Missbrauch von Kindern unter Strafe.